Sie sind nicht angemeldet.

Krissy1991

Anwärter

  • »Krissy1991« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Greifenstein, Hessen

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. September 2015, 10:55

Probelme beim Train Simulator Add-On Berlin-Wittenberg (V. 1.26) Aufgabe 9 Nachtzug

Hallo,

ich habe ein Problem mit einer Aufgabe aus dem Train Simulator Add-On Berlin-Wittenberg (V. 1.26), es ist die letzte Aufgabemit der Nummer 9 Nachtzug:

Dort soll man den letzten IC des Tages von Berlin Hauptbahnhof nach Wittenberg bringen und dabei 2 La (Langsamfahrstellen) passieren.

Nun ist es so, das wenn ich die erste La passiert habe, steht im Aufgaben-Logbuch kein Haken, sondern ein X. Ich weiß aber nicht, was ich falsch mache.

Zuerst muss man auf von 160 Km/h auf 100 Km/h runterbremsen, dann auf 80 und schließlich auf 60 Km/h. Alle Signale blinken Grün, aber keines ist gelb oder gar rot. Bei dem Signal mit 60 beginnt die La.

Da man bei der La aber nur 40 Km/h fahren darf, bremse ich nicht auf 80, sondern gleich auf 40 Km/h herunter. Mit dieser Geschwindigkeit fahre ich über die La.

Sobald diese passiert ist, kommt im Logbuch das X für fehlgeschlagen. Wenn ich das Szenario zu Ende fahre, erscheint bei der Auswertung unter Betriebsfehler, das ich ein rot zeigendes Signal überfahren hätte, woran ich mich aber nicht erinnern kann.

Was muss ich bei der La bei Birkengrund machen/beachten, damit ich das Szenario erfolgreich abschließen kann? Was mache ich an dieser Stelle falsch?

Gruß

Kris

2

Montag, 28. September 2015, 17:17

Hallo Kris,

diese La-Stelle hinter Birkengrund mit > 40 km/h befahren.

Zitat

Wenn ich das Szenario zu Ende fahre, erscheint bei der Auswertung unter
Betriebsfehler, das ich ein rot zeigendes Signal überfahren hätte, woran
ich mich aber nicht erinnern kann.
Das fehlende Esig 25C Ludwigsfelde ( hinter Birkengrund) könnte die Ursache sein. Es ist das ganz rechte auf dem Bild. Wenn es bei Dir fehlt, installiere die Version 1.26 nochmal drüber.

Gruß Rainer
»Rainer Engelmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2015-09-28_00001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rainer Engelmann« (28. September 2015, 18:04)


Krissy1991

Anwärter

  • »Krissy1991« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Greifenstein, Hessen

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Oktober 2015, 11:05

Hallo Rainer,

danke für deine Hilfe, jetzt hat es endlich geklappt :thumbsup: .

Ich bin bei der ersten La bei Birkengrund mit 80 Km/h! (wie mir die Signale anzeigen) und bei der zweiten bei Bülzig mit 160 Km/h! (Vmax für meinen Zug) durchgefahren. Im realen Leben währe das lebensgefährlich für die Arbeiter, die am Nachbargleis arbeiten.

Das mit dem rot-zeigenden Signal war nicht das Esig bei Ludwigsfelde (das bei mir vorhanden ist), sondern das ASig von Zahna.

Habe es durch Zufall herausgefunden, als in den Einstellungen Überfahren eines rot zeigenden Signals beendet das Szenario aktiviert habe.

Am ASig muss ich halten (Im Aufgaben-Logbuch die Aufgabe Nr. 5 Halten Sie an (S) Zahna Gleis 1 West), anschließend geht es auf Hp 1 mit 40 Km/h und Gleiswechsel ins Gegengleis. Dort muss man aber, bevor es auf Hp 1 schaltet, mit TAB um die Überfahrt des rot-zeigenden Signals bitten. Denn es zeigt zwar Grün, ist aber laut Spiel offenbar noch rot, verstehe ich nicht so ganz, ist wohl ein Bug drin ?( .

Wie auch immer, das Szenario ist erfolgreich beendet und das ist was zählt.

Danke nochmal und ein schönes Wochenende.

Gruß

Kris

Rolf Schreiter

Oberlokführer

Wohnort: Annaberg-Buchholz

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Oktober 2015, 12:12

Prima!
Mit freundlichen Grüßen - Rolf Schreiter