Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: vizzart Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Maximilian Grieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg (Breisgau)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Januar 2012, 14:32

BR 141 Steuerung

Hallo,
weiß jemand wie viele Maschinen der Baureihe 141 die normale Einheits-Nachlaufsteuerung (wie eine 110) und wieviele eine Auf-Ab-Steuerung besitzen?


MfG Maximilian
Viele Grüße,
Maximilian

www.NVB.de
www.Lok-Schuppen.info
www.TCS.de

Helbig Sebastian

unregistriert

2

Samstag, 14. Januar 2012, 23:37

Angeblich wurden alle 141 bis ende 1989 mit einer Impulssteuerung ausgerüstet. Der Vorteil lag vor allem darin, dass sich das Schaltwerk nicht mehr aufhing. Das Schaltrad blieb (zum Glück) jedoch in der Lok.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helbig Sebastian« (14. Januar 2012, 23:57)


  • »Maximilian Grieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg (Breisgau)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Januar 2012, 12:14

Also zumindest die 141 006 hat noch die alte Steuerung. (Hab ein Bild gefunden) Ich nimm mal an, das die 001 auch noch die normale Steuerung hat, sicher bin ich mir aber nicht.
Viele Grüße,
Maximilian

www.NVB.de
www.Lok-Schuppen.info
www.TCS.de

Helbig Sebastian

unregistriert

4

Sonntag, 15. Januar 2012, 17:50

Das kannst du ganz einfach sehen, indem du das Schaltrad genauer ansiehst und schaust, ob rechts neben dem Tacho noch die Stufenanzeige vorhanden ist.

  • »Maximilian Grieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Freiburg (Breisgau)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Januar 2012, 18:48

.....und ob die Prägungen für die Fahrstufen am Fahrstufenrad noch da sind.
Viele Grüße,
Maximilian

www.NVB.de
www.Lok-Schuppen.info
www.TCS.de

Social Bookmarks